Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Protokolle der Fachschaftssitzungen bis Sommersemester 2009 SoSe 06 FS Protokoll 19.6.06
 
Artikelaktionen

FS Protokoll 19.6.06

-Top I FSK


12er Rat zum Thema "Studiengebührenverteilung"

Studiengebühren dürfen nur in Benehmen mit den Studierenden verteilt werden. Aber was heißt "Benehmen": nur Informierung und Rechtfertigungspflicht des Unileitung gegenüber dem 12er Rat, jedoch kein Einvernehmen nötig.
Nach Meinung des Rekorats sollen diese Sitzungen nicht öffentlich stattfinden.

Überlegungen des Rekorats, die Zuteilung nach Kosten der Studienplätze zu verteilen. Das hieße für die Philosophische Fakultät geringe Gelder trotz hoher Studentenzahlen.

Kritikpunkt: Extreme Benachteiligung der Studierenden der Philosophischen Fakultät.
Antrag: Besetzung des Rektorats, damit die Sitzungen nicht stattfinden können.

Pro:5
Contra:5
Enthaltungen:3

Ohne Mehrheit gewohnheitsrechtlich abgelehnt!

Antrag: Finden wir so ein Gremium sinnvoll?
Aus Gewohnheitsrecht angenommen!


Weitere Anträge aus dem FSK (Bericht): s. Protokoll der FSK-Sitzung.

Information zum Landeslehrpreis

Diskussion:
Ist es prinzipiell sinnvoll, allgemeine Kriterien für die Verwendung von U-Asta-Geldern zu formulieren?
Antrag der Fachschaft Philosophie: Wollen wir generell einen Kriterienkatalog haben?
Pro: 11
Contra:6
Enthaltungen:0

Weiterer Antrag: Der Katalog sollte allgemein gehalten werden, um Einzelentscheidungen nicht zu vereiteln

Pro:15
Contra:1
Enthaltungen:1

Information zum Wohnungsverkauf

Offizielle Beteiligung der Fachschaften an der Großdemo der Bürgerinitiative?
Antrag: Sollen wir das tun?

Pro:12
Contra:0
Enthaltungen:5

-Top II BuFaTa

Rückblick
Tadel des Vorsitzenden ob der geringen Beteiligung

BA/MA - Einführung
ECTS-Punkte sind ungleich verteilt; sogar innerhalb Deutschlands gibt es eklatante Unterschiede
Ein offener Brief an die Hochschulrektorenkonferenz wurde vorformuliert

Lehrerbildung
Einheitliche Bedingungen für Studierende; Kritik am Berliner System, wo BA-Lehramtsabschluss nur zum Lehrassisten qualifiziert. "Voll"lehrer müssen einen Master machen, der aber wiederum nicht allen Studenten angeboten werden wird.

Antrag: Friedrich, Johannes und Uwe soll in futuro verboten werden, Ämter auszuüben, um ihre Gesundheit zu schützen, da sie sich sonst überarbeiten würden, wie man an dem exzeptionellen Engagement bei der BuFaTa sehen  konnte.
Die Abstimmung wurde einfach übergangen - trotz des stillen Protestes zumindest einzelner

-Top III Eröffnung des Freiburger Mittelalterzentrums

Wer teilnehmen will, soll sich bei Thomas melden

-Top IV KoVo

Wir brauchen noch Werbung und Sponsoren, ein Fahrplan steht inzwischen.
Außerdem wird Mitarbeit beim Layouten benötigt, die Charakterisierungen müssen aktualisiert, ein Hüttenbericht verfasst werden.


-Top V Kaffeeliste


Es fehlen noch 4 Schichten. Noch 3. Noch 2. Armin M. aus M. schlägt eine Zwangsverpflichtung Anwesender vor, um eine Droh- und Zwangskulisse aufzubauen. Nur noch 1. Der Platz wird offengelassen unter Protest der leidtragenden Abbauenden.

-Top VI Sonstiges

Die Anmeldefrist für die Historikertage ist verlängert worden.







erstellt von Armin zuletzt verändert: 19.06.2006 19:46
« August 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: